UNTERSTÜTZUNG & HILFE

Wir danken all unseren Sponsoren, Unterstützern und Helfern, ohne deren Engagement unsere Arbeit nicht möglich wäre:

  • Dem Union Yacht Club Traunsee danken wir sehr für die Möglichkeit, das Clubgelände mitbenützen und zur Unterbringung der Boot im Juli verwenden zu dürfen, wodurch die „Traunseewochen“ für unsere beeinträchtigten Segelfreunde ermöglicht werden.
  • Wir danken dem Lions Club Wien Kahlenberg Laudon für die hohe finanzielle Unterstützung und für die unglaublich wertvolle Mitarbeit eines Mitglieds während der Segelwochen.
  • Die Mitglieder des Rotaract Clubs Salzkammergut sind ganz wichtig für unseren Verein, denn alle jenen, denen es beruflich möglich ist, helfen jedes Jahr beim Vorbereiten und Abbauen der Boote, bei der Betreuung der Teilnehmer und vielem anderem mehr, und unterstützen uns zudem noch mit einem beträchtlichen finanziellen Beitrag
  • Dem Rotary Club Gmunden danken wir herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung eines unserer Boote für die nächsten 3 Jahre.
  • Den Mitgliedern des Lions Clubs Gmunden und des Lions Clubs Laakirchen danken wir herzlich für die Finanzierung von je einem Set Segel für je ein Boot
  • Der Firma Robline danken wir für vier Mal 200m Fallen und Leinen.
  • Der Firma Höflich Transporte; Schwanenstadt, von Cornelius Höflich danken wir sehr für den unschätzbaren Transport der Boote aus dem Winterlager am Wolfgangsee an den Traunsee und zurück.
  • Die DGM LV Bayern entsendet jedes Jahr einige der durch Muskeldystrophie beeinträchtigten (meist jungen) Menschen und ermöglicht dadurch den TeilnehmerInnen einige wunderschöne Segeltage. Wir danken aber auch sehr für die zusätzliche finanzielle Unterstützung.
  • Wir danken auch Herrn Dominik Huber, Bootsvermietung Gmunden, für die zeitweise Überlassung eines Elektrobootes, wodurch insbesondere bei ungünstigen Windbedingungen die Betreuung der Segler ganz wesentlich erleichtert wird.
  • Der Stadtgemeinde Gmunden danken wir für die Erlaubnis, während der Segeltage für die Segelfreunde der Gesellschaft für Muskeldystrophie (DGM) die Steganlagen auf der Esplanade benützen zu dürfen.
  • Ebenso danken wir der Wasserrettung Gmunden, nicht nur für die verlässliche Hilfe im Notfall, sondern auch für das jährliche „Highlight“ während der Segeltage der DGM, nämlich eine Ausfahrt auf den See mit dem Einsatzboot.
  • Der Firma Optik Aichinger, Gmunden, danken wir herzlich für die finanzielle Unterstützung.
  • Der Firma Betten-Reingruber, Gmunden, danken wir ebenfalls für ihre Unterstützung
  • Den Mitgliedern des VISC (Vienna International Sailing Club) danken wir für die Überweisung der Einnahmen der Charity-Regatta „Bart’s Bash“
  • Den Mitarbeitern der Firma Bauhof, Gmunden, danken wir für das tatkräftige Zugreifen beim Auf- und Abladen der Boote
  • Wir danken aber auch den vielen privaten Helferinnen und Helfern, sowohl für ihre Hilfe bei den Segelwochen, als auch für jede finanzielle Unterstützung!

Mini12 Integrativer Segel-Verein – der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Die Spenden machen den größten Teil der Mittel aus, die wir zur Durchführung und Abwicklung der Aktivitäten mit Kindern und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen brauchen.

Ein wesentlicher Teil der Kosten entstehen für die Wartung und Pflege der Boote, für Betreuer mit einer Spezialausbildung und barrierefreie Unterkünfte. Wir freuen uns über jeden Euro! Bitte helfen Sie uns, auch in Zukunft helfen zu können!

Hilfe brauchen wir auch bei der Durchführung unserer Veranstaltungen, bei Arbeitseinsätzen und bei der Abwicklung von Parasport-Segelregatten. Sind Sie bereit? Bitte melden Sie sich per Mail, die Adresse finden Sie unter Kontakt & Impressum.